Vorwärts gedacht – Rückwärts gegart!

Vorwärts gedacht – Rückwärts gegart!

credit: FreeImages.com/ Kenneth Pedersen.

credit: FreeImages.com/ Kenneth Pedersen.

Die zunehmend beliebtere Methode um Fleisch besonders saftig zu grillen. Der Trick ist die zweistufige Zubereitung. In einem ersten Schritt wird das Fleisch im Ofen bei Temperaturen um die 100 Grad vorgegart, bis eine Kerntemperatur von 55 Grad erreicht ist. Das ist so nach 40 -50 Minuten.

Dann kommt das Fleisch auf den heißen Grill damit sich die Röstaromen bilden können. Für das Picknick im Park kann bei dieser Methode das Fleisch stressfrei zu Hause vorbereitet werden und dann schneller auf dem Grill zu Ende gegart werden zu können. Dann bleibt mehr Glut für Halloumi oder Zucchini 😉

Artikelfoto:

FreeImages.com/ Kenneth Pedersen.
By | 2016-06-20T11:07:46+00:00 Juni 20th, 2016|grillnews, Rezepte|0 Comments

Senf oder Ketchup dazu geben?