Ein Tag am Meer. Ein Nachmittag am Strand!

Ein Tag am Meer. Ein Nachmittag am Strand!

Unterwegs mit dem Grill zum Strand. Natürlich nur an Plätzen wo das Grillen auch erlaubt ist. Holzkohle rein. Anzünden. Anbrennen lassen. Rauf den Halloumi und die Wurst – genießen!

Design und Materialwahl lassen auch das Tragen des brennenden Grills zu. Auch nach einiger Zeit sind die unteren Teile noch so kühl, dass diese mit der bloßen Hand berührt werden können.

DSC03800
Was im Übrigen auch das Gras im Park schont! (Dennoch bitte Vorsicht! Nicht auf leicht entzündliches Material abstellen! Einige Teile des Grills werden auch im Betrieb sehr heiß!!

*Halloumi ist ein vom Namen geschütztes Produkt in den Vereinigten Staaten seit 1990. Der Name ist nicht in der EU geschützt. Hier gab es noch keine Einigung zwischen den Halloumi herstellenden Molkereien und den Schaf und Ziegen Farmern. Traditionell besteht das Produkt nur aus Schafs- und Ziegenmilch. Wer also Halloumi in den USA kauft kann sicher sein, den nach originalen Rezepten erzeugten Halloumi zu erhalten. In der EU wird aus Kostengründen häufig Kuhmilch zugegeben oder gänzlich verwendet.

By | 2017-11-21T14:10:59+00:00 Juni 6th, 2016|grillnews|0 Comments

Senf oder Ketchup dazu geben?