Ein Steak zu Ostern

Ein Steak zu Ostern

Endlich ist das Fasten vorbei. Zu Ostern soll es deswegen in diesem Jahr mal etwas ganz Besonderes sein. Da kam das Angebot des Discounters unseres Vertrauens gerade recht. Möglicherweise haben schon einige die Informationen aus der Presse entnommen. Einem Forschungsteam ist es gelungen, von einer in Bernstein eingeschlossenen Stechmücke den Gen Code des  Blutes zu entnehmen, das die Mücke aus dem Brontosaurus gesaugt hatte.

Nun ist natürlich der gesamte Brontosaurus noch nicht rekonstruiert, nur die Flankenfleischstücke – als die genaue Herkunft der Blutprobe –  konnten im Labor nachgezüchtet werden

Und nun ist eine Art Saurier-„Kleinserie“-Fleisch gewachsen, das nun auf den Markt kommt. Der Preis ist naturgemäß etwas höher – aber es ist ja auch nicht immer Ostern.

Kassenbon

Also wir sind gespannt und werden berichten wie der Brontosaurus so mundete.

 

By | 2018-03-27T16:15:25+00:00 April 1st, 2018|eskannauchanderssein, Wissenswertes|0 Comments

Senf oder Ketchup dazu geben?

WhatsApp chat WhatsApp us