Den Grillen gehört das 8. Türchen

Den Grillen gehört das 8. Türchen

Dieser Artikel hat eigentlich gar nicht mit Grillen in unserem Sinne zu tun.

Es geht um Brot, um Insektenbrot. Seit Anfang November darf man in Finnland essbare Insekten verkaufen. Das haben sich die erfinderischen Finnen gleich zunutze gemacht. Es gibt seit neuestem Grillen im Brot. 70 Insekten, die vorher gemahlen wurden, sind in jedem Brotlaib mitgebacken. Das normale Mehl wird mit dem Grillen-Pulver vermischt. Es ist das erste Insektenbrot überhaupt. Das passt auch zu der Diskussion um den hohen Proteingehalt von Insekten und deren künftig wichtige Rolle bei hochwertiger Lebensmittelverarbeitung. Schon ernähren sich etwas zwei Milliarden Menschen auf der Welt von Insekten. Der Trend lässt an den Speisekarten dieser Welt ablesen. Nicht nur in China gelten sie als fester Bestandteil der Menükarten der gehobenen Gastronomie. Seit 2013 empfehlen sogar die Vereinten Nationen, den vermehrten Verzehr von Insekten. Beziehen kann man die Tierchen sogar schon in Schleswig-Holstein bei dem Insekten-Versand Wüstengarnele von Folke Dammann.

Ein bisschen Schütteln darf sich jetzt jeder. Wenden wir uns wieder den wahren Grillthemen zu.

By | 2017-12-07T17:56:03+00:00 Dezember 8th, 2017|Adventskalender|0 Comments

Senf oder Ketchup dazu geben?