Beim Grillen: Finger weg von Aluschalen

Beim Grillen: Finger weg von Aluschalen

Bequem ist es schon: Ab in den Supermarkt, verpackte Aluschalen mit mariniertem Grillgut kaufen, ab auf den Grill und fertig!! Doch Einfaches birgt gesundheitsgefährdende Tücken. Unlängst testete die Sendung „Plusminus“ der ARD wie sich das marinierte Grillgut in Verbindung mit dem Aluminium verhält. Alarmierend ist das Ergebnis, denn wenn die Säure, die oft in den Marinaden ist, mit Aluminium in Verbindung trete, dann löse es sich und gelange ins Lebensmittel.
Liebe Grillfreunde! Legt euer Grillgut lieber direkt auf einen Edelstahlgrill!! Denn dann besteht auf jeden Fall kein Gesundheitsrisiko durch aluminiumverseuchte Lebensmittel.

By | 2017-06-15T15:02:36+00:00 April 27th, 2017|grillnews|0 Comments

Senf oder Ketchup dazu geben?