15. Türchen – ein verrücktes Paar: Grill & Vegetarier

15. Türchen – ein verrücktes Paar: Grill & Vegetarier

Ein Grill, huch nein – ich bin doch Vegetarier. Grillen und Vegetarier sein, das ist aber kein Widerspruch. Man denke nur an die traditionellen italienischen Vorspeisen bestehen aus eingelegter „verdura grigliata“ (gegrilltem Gemüse). Eigentlich lässt sich Gemüse genauso gut grillen wie Wurst und Fleisch: Spargel direkt vom Rost, Zucchini oder Mix-Gemüse in Alu-Päckchen, Maiskolben mit Butter bestrichen, Gemüsespießchen, Tofu, Halloumi, der türkische Grillkäse und unser Favorit die mit Schafskäse und Kräuterfrischkäse gefüllten Pilze vom Grill. Aber auch Tomaten einzeln oder gefüllt.. bis hin zum Veggie-Burgern, Kartoffeln  Alles ist möglich.

Dazu verschiedene Grillsaucen und -marinaden aus Kräutern und Früchten oder einfach nur hochwertiges Öl zum Beträufeln des Gemüses oder auch angegrilltes Brot!! Hier ein Rezept für die Pilze:

Gegrillte, gefüllte Champignons:
Große Champignons (je nach Personenanzahl)
Kräuterfrischkäse (200gr. für 6 Pilze)
Schafskäse (1 Päckchen, je nach Personen)
Alufolie

Zubereitung:

Den Stiel der Champignons entfernen, klein hacken, Schafskäse in kleine Würfel schneiden und die gehackten Champignon-Stiele, Schafskäse und Frischkäse mischen, verrühren und in die Champignonköpfe füllen.

2 Champignons in ein Alufolie-Päckchen packen, auf den vorgeglühten Grill legen und garen bis die Champignons durch und der Schafskäse geschmolzen ist.

Bald ist wieder Grillzeit, bestimmt!

By | 2017-12-14T19:58:09+00:00 Dezember 15th, 2017|Adventskalender, Rezepte, Wissenswertes|0 Comments

Senf oder Ketchup dazu geben?

WhatsApp chat WhatsApp us